Über die Musikgesellschaft Niederwil

Im Jahr 1857 wurde die Blechmusikgesellschaft Niederwil die heutige - Musikgesellschaft - gegründet. Dies lag in der Mode jener Zeit, auch in den umliegenden Dörfern wurden Musikvereine ins Leben gerufen. Die Musikgesellschaften jener Zeit können aber kaum mit den heutigen Vereinen verglichen werden. Meistens bestanden sie nur aus sehr wenigen Mitgliedern und sorgten in der Regel, vorwiegend mit dem Kirchenchor, für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in den Dörfern.

Die Musikgesellschaft Niederwil (MGN) spielt in der 3. Stärkeklasse «Fanfare mixte»
und gehören zum Kreis Fürstenland des SGBV.